Allgemeine Geschäftsbedingungen - LAB18 – Raum für Inspiration, Kreativität & Transformation
LAB18 ist Ihr flexibler Raum am Ammersee bei München. Ideal für Workshops, Meetings und mehr – auf Wunsch inklusive Coaching. Jetzt anfragen und mieten!
Raum, mieten, Workshop, Meeting, Coaching
16029
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16029,bridge-core-1.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-19.8,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen von:

LAB18 | Danzer + Ackermann GbR | Landsberger Str. 57 | D 82266 Inning am Ammersee |
Fon 0175.1881889 | info@lab18.de | Ust.-IdNr: DE318466827

Inhaber: Eva-Maria Danzer und Gerhard Ackermann

 

1. Geltungsbereich

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind gültig für alle Verträge zur mietweisen Überlassung/für Stunden, Tage und Wochen des LAB unter der angegebenen Anschrift sowie alle für den Kunden erbrachten weiteren Leistungen.

 

2. Anfrage/Anmeldung

Bitte reservieren Sie unseren Raum bzw. melden Sie sich für unsere Workshops online über unsere Website oder schriftlich mit den für Sie vorbereiteten Kontaktformular an. Falls Sie nicht den Warenkorb unserer Website oder die von uns vorbereiteten Formulare verwenden, geben Sie uns bitte unbedingt Ihren Namen bzw, den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift bzw. Rechnungsanschrift mit Telefon- und Faxnummer sowie E-Mail-Adresse an. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte unser LAB18 Raum oder ein Workshop bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten geht Ihnen Ihre Anmeldebestätigung zu.

 

3. Vertragsabschluss

Ein Vertrag kommt durch die Annahme des Antrages des Kunden durch LAB18 und deren Geschäftsleitung bzw. eines autorisierten Vertreters (auch virtuelle Buchungsplattform) zustande.

 

4. Abrechnung-Preis-Leistung

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise. Die Raum- bzw. Teilnahmegebühren stellen wir in der Regel kurz nach dem Veranstaltungsbeginn mit sofortigem Zahlungsziel in Rechnung

LAB18 ist verpflichtet, den vom Kunden gebuchten Raum / Packet bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen. Der Kunde ist verpflichtet, die für die Überlassung des LAB und die von ihm in Anspruch genommenen zusätzlichen Leistungen geltenden bzw. den vereinbarten Preis nach Rechnungserhalt zu zahlen.

Bei Zahlungsverzug ist LAB18 berechtigt, Zinsen in Höhe von 3 % über dem jeweiligen Basiszinssatz bzw. dem entsprechenden Nachfolgezinssatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen.

Gültiges Zahlungsmittel ist € -Euro-.

 

5. Rücktritt des Auftragnehmers – Abbestellung, Stornierung

Eine garantierte Reservierung unseres Raum liegt dann vor, wenn der Kunde in unserem Online-Shop, per Telefon oder schriftlich oder per Email bestätigt. Wird die Buchung storniert, ergibt sich folgende Abrechnung/ Rechnungsstellung:

Bis 30 Tage vor Beginn/vereinbartem und bestätigten Termin ist die Stornierung kostenfrei. Bei einer Stornierung bis 15 Tagen vor Beginn/vereinbartem und bestätigtem Termin beträgt die Stornierungsgebühr 50% der Gesamtbuchung, danach 100 % der Gesamtbuchung.
Für die Buchung unseres Raums sowie unserer Workshops gilt: Sie können jederzeit anstelle der angemeldeten Gruppe bzw. des angemeldeten Teilnehmers Vertreter (bei Gruppen in identischer Teilnehmeranzahl) benennen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten.
Bitte denken Sie daran bei Stornierungen auch weitere von Ihnen angefragte Buchungen bei unseren Partnern, z.B. Hotels zu stornieren.

 

6. Rücktritt des LAB18

Von uns angebotene Workshops und Qualifizierungsmaßnahmen können seitens des LAB18 bis 15 Tage vor dem Veranstaltungstermin wegen zu geringer Teilnehmerzahlen oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abgesagt werden. Ein Anspruch auf Schadensersatz des LAB18 entsteht in diesem Fall nicht. Etwaig bereits entrichteten Teilnahmegebühren werden selbstverständlich zurückerstattet.
Das LAB18 berechtigt, aus einem gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, wie höhere Gewalt, Unwetterschäden, öffentliche Sicherheit, etc.

Bei berechtigtem Rücktritt von LAB18 entsteht kein Anspruch des Auftraggebers auf Schadensersatz.

 

7. Übergabe der Räume im LAB

Der gebuchte Raum steht dem Kunden ab 08.00 Uhr des vereinbarten Buchungstagestages besenrein und inklusiv des gebuchten Mobiliars, der Technik und etwaiger Pakete zur Verfügung. Am vereinbarten Ende der Buchung ist der Raum spätestens um 19.00 Uhr zur Verfügung zu stellen. Hinaus für die zusätzliche Nutzung des Raum nach 19.00 Uhr wird eine Pauschale von 100,- € pro angefangener Stunde in Rechnung gestellt.

 

8. Änderungsvorbehalte

Bei unseren sonstigen Leistungen (Workshops, Pakete zum Raum) sind wir berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z. B. aufgrund von Lieferverzögerungen bei Lieferanten) vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern. Die im Rahmen der Qualifizierungen zur Verfügung gestellte Materialien werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

 

9. Eigentumsvorbehalt, Foto- und Videoaufnahmen

Wir behalten uns für die in den Qualifizierungen bereit gestellten Inhalte das uneingeschränkte Eigentum vor.
Die Weitergabe an Dritte, also an Personen, die weder Arbeitskollegen oder Mitarbeiter des Kunden sind, oder öffentliche Verbreitung oder Zugänglichmachung von Qualifizierungsinhalten ist nicht zugelassen. Insbesondere die Veröffentlichung von Audio- oder Videodaten, digitalen Präsentationen oder Skripten in öffentlich zugänglichen Internetportalen (Sharing) ist untersagt.

Bei einigen Veranstaltungen kann es zur Aufnahme der Nutzer des LAB18 auf Fotos oder Videos kommen. Bitte beachten Sie, dass diese Aufnahmen zu Werbezwecken des LAB18 Danzer + Ackermann GbR verwendet werden können. Sollten die Aufnahmen zu Werbezwecken verwendet werden, holen wir Ihr Einverständnis im Vorfeld der Veranstaltung gesondert ein.

 

10. Drittanbieter

Das LAB18 Danzer + Ackermann GbR tritt im Rahmen der Darstellung von Leistungen von Drittanbietern (z.B. Hotels) ausschließlich als Vermittler von Leistungen auf. Im Falle einer Buchung, kommen die Leistung betreffenden Verträge ausschließlich zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Drittanbieter/ Leistungserbringer zustande. Für die ausgewählten Leistungen können besondere Regelungen und Einschränkungen (Allgemeine Geschäftsbedingungen des Drittanbieters) gelten. Die gesamte Vertragsabwicklung und die Abwicklung evtl. Leistungsstörungen erfolgen ausschließlich zwischen dem Kunden und dem Drittanbieter.

 

11. Haftung

Eine Haftung erfolgt durch LAB18 für seine Verpflichtungen aus dem Vertrag. Für die unbeschränkte Haftung des LAB gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen

Gegenstände oder Materialien, die in allgemein zugänglichen Raum des LAB vorhanden oder zur Verfügung gestellt werden bleiben im Eigentum von LAB18 und können be- und genutzt werden.
Zusätzlich vom Auftragnehmer mitgebrachte elektrische Gegenstände oder sonstige Materialien sind vor Beginn der Veranstaltung LAB18 schriftlich mitzuteilen. Für deren Verwendung und daraus etwaig entstehender Schäden übernimmt das LAB18 keine Haftung.

Die Website der LAB18 Danzer + Ackermann GbR enthält Links zu Webseiten Dritter. Das LAB18 stellt diese Links als zusätzlichen Service bzw. aus Gefälligkeit zur Verfügung. Da LAB 18 hat keine Einflussmöglichkeiten auf Inhalte der verlinkten Webseiten von Drittanbietern. Daher haftet das LAB 18 nicht für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dort gemachten Angaben. Des Weiteren distanziert sich das LAB18 ausdrücklich vom Inhalt aller verlinkten Seiten. Für die Funktionsfähigkeit und/oder Richtigkeit der Seiten oder darauf angebotenen Daten, Dienst- oder Werkleistungen übernimmt das LAB 18 keine Gewährleistung und haftet unter keinen Umständen für Schäden bzw. Folgeschäden oder irgendeiner Art von Verlusten, die mittelbar oder unmittelbar hervorgerufen werden durch den Betrieb, den Nicht-Betrieb, den Gebrauch oder die Verwendung in irgendeiner Form. Die Haufe Akademie macht darauf aufmerksam, dass vertragliche Beziehungen zu Drittanbietern ausschließlich nach deren Geschäftsbedingungen zu Stande kommen.

 

12. Schlussbestimmungen

Änderungen oder Ergänzungen des Vertrags, der Antragsannahme oder dieser Geschäftsbedingungen für die Anmietung des LAB müssen in schriftlicher Form erfolgen. Änderungen in einseitiger Form sind nicht Gegenstand dieser Geschäftsbedingungen.

Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz des von LAB18.

Es gilt deutsches Recht.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von LAB18 unwirksam oder nichtig ein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen/Vorschriften.

 

Stand: Juli 2018