Die Barcamp Story - LAB18 – Raum für Inspiration, Kreativität & Transformation
LAB18 ist Ihr flexibler Raum am Ammersee bei München. Ideal für Workshops, Meetings und mehr – auf Wunsch inklusive Coaching. Jetzt anfragen und mieten!
Raum, mieten, Workshop, Meeting, Coaching
16349
post-template-default,single,single-post,postid-16349,single-format-standard,bridge-core-1.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-21.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive
Barcampen im LAB18

Die Barcamp Story

Aktuell poppt es ja geradezu an jeder Ecke auf – das Barcamp. Und ziehen mal mehr, mal weniger Menschen an. Menschen, die auf der Suche sind. Nach Ideen, Anregungen, Lösungen, Menschen, die mit spannenden und ganz normalen Fragen unterwegs sind und Interesse an Kollaboration und Teilen haben. Menschen, die wissen, dass eine Gruppe von Gleichgesinnten in der Lage ist geeignete Antworten selbst zu finden. Da braucht es keine “Experten” oder Key-Note-Speaker”. Es ist alles schon in der Gruppe verfügbar, was an Kompetenz zu Bearbeitung der eigenen Fragestellung relevant ist.

Wer es mal erlebt hat, weiß, das stimmt. Es kann ein wahrere Flow in einem Barcamp entstehen und es können wirklich essentielle Beiträge zur individuellen sowie zur Wertschöpfung von Organisationen entstehen. Bei einem Besuch eines Barcamps #initiate19 in Zürich letzten Freitag habe ich selbst ein derartiges Erlebnis wieder erfahren.

Barcamps im LAB18 

Für Barcamps ist das LAB18 natürlich wie geschaffen. Es bietet genug Platz für eine Eröffnungsrunde in der Gesamtgruppe, ganz im Geiste des Open Space. Breakout rooms sind im Konzept des LAB18 quasi schon in der Grundausstattung berücksichtigt. Man hat die Wahl: Lounge-Sitzecke mit Blick nach draußen, Sitzsäcke zur Gestaltung des eigenen Space, eine Stand-up-Session oder draußen im Garten einen Tisch einnehmen. Alles ist möglich. Das Modmaterial ist beweglich und macht mit.
Die Pausen fädeln sich so nebenbei ein. Schnell einen Kaffee ziehen oder ein Glas belebtes Wasser im Vorübergehen oder doch lieber einen der angebotenen Bio-Smoothies genießen.

Dann mal los – wir “barcampen”

Erfahrungen mit Barcamps in der letzten Zeit inspirieren im LAB18 ein eigenes Angebot zu platzieren.

Wir starten mit “Future L&OD” am 22. Juli 2019 und richten uns gezielt an regionale HR-ler mit L&OD Bezug.
Im Zentrum steht das Thema
Wie kann eine zukunftsfähige Learning- und Organisationsentwicklungs-Landschaft in einem Unternehmen aussehen und was braucht es dazu?”

Ziel dieses Barcamps ist es zum einen interessante Fragen und Antworten zu diesem Thema zu finden, zum anderen aber auch interessante Kontakte zu knüpfen, einfach mal zu plaudern und einen wunderbaren Tag offsite zu erleben. Und da spielt das LAB18 dann natürlich seine ganze Kompetenz aus.
Facilitatoren bzw. Gastgeber kommen von “The Company Journey Guides

Mehr zum Barcamp “Future L&OD” hier: LAB18_Barcamp L&OD_190722

Wie sich das gehört, fangen wir schon vor dem eigentlichen Barcamp an und vernetzen uns via MS Office 365 Teams Dort gibt es dann weitere Informationen und dort findet auch eine Pre-Kollaboration statt.
Den Zugang senden wir unmittelbar nach Eingang der Anmeldung.