Workshop-Angebote im LAB18 – Raum für Inspiration, Kreativität & Transformation
LAB18 ist Ihr flexibler Raum am Ammersee bei München. Ideal für Workshops, Meetings und mehr – auf Wunsch inklusive Coaching. Jetzt anfragen und mieten!
Raum, mieten, Workshop, Meeting, Coaching
15207
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15207,bridge-core-1.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-21.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

Individueller Workshop und innovative Seminare für Ihre Zukunft!

Future Training für alle, die weiter kommen wollen.

Ob Workshop oder individuelle Entdeckungsreisen – im LAB18 geht es immer um Ihre Zukunft: Wie bringen ich Innovationen auf den Weg? Welche Fähigkeiten sind entscheidend? Wo liegen meine versteckten Potenziale? In ausgesuchten, erprobten Formaten und Workshop-Designs finden wir Ihre individuellen Antworten.

Dabei werden Sie von Facilitatoren und Enablern begleitet, die selbst viele Jahre Erfahrung in ihrem „Brain- und Handwerk“ gesammelt haben. Sie sind den Weg der Veränderung in die Zukunft schon vorausgegangen. Gleichsam wissen sie um Ihre Herausforderungen – und wie sie Ihnen dabei helfen können.

Das zum Einsatz kommende Methodenreportoire ist vielfältig und reicht vom systemischen Coaching über klassische Moderation bis hin zu agilen Werkzeugen wie dem Design Thinking.

Die Facilitatoren und Trainer des LAB18 kurz vorgestellt.

Das komplette Workshop-Angebot in der Übersicht.

The Facilitator and Enabler Journey: Die Zukunft aktiv mitgestalten

The Facilitator and Enabler Journey

Modulare Qualifizierung über 20 Monate,
für offene Gruppen, Teilnahme ist frei buchbar

Zielgruppe

Berater, Trainer, Coaches, Führungskräfte, Innovationsbegleiter, Veränderungswillige

 

Seminarinhalt

Diese Aus- und Weiterbildung für Menschen, die Menschen und Organisationen bei deren Entwicklung begleiten, gibt Antworten und vermittelt Kompetenzen zu diesen Fragen:

  • Welche Form der Unterstützung/Begleitung fördert Menschen
    und Organisationen heute und morgen bestmöglich bei der Gestaltung ihrer Herausforderungen?
  • Welchen Bedarf haben die Betroffenen und wie würden sie dieses GAP gerne schließen?
  • Welche Haltung wäre erstrebenswert, um Handlungen von Menschen und Organisationen nachhaltig auszurichten? Und wie sind hier Vorbilder gefragt?
  • Wie wird Selbstführung und –organisation von einem Lippenbekenntnis zu einer gelebten Haltung?
  • Wie gelingt es Menschen und Organisationen in Zeiten disruptiver Veränderung den Fokus zu halten und sich agil auszurichten?
  • Wie sehen die Quellen der Kraft aus, die Kreativität, Potenzialentfaltung und Innovation speisen?
  • Was gilt es über neue Arbeits- und Lernformate zu verstehen und welche Methoden und Instrumente sind hier hilfreich?
  • Wie wird das neue Handeln eingefädelt und nachhaltig integriert?
    Und welche Rolle spielen dabei Facilitatoren und Enabler?
Lernziele

Teilnehmer der Facilitator and Enabler Journey …

  • … haben das erklärte Ziel, einen neuen Maßstab in der zeitgemäßen Begleitung der Entwicklung von Menschen und Organisationen zu setzen
  • … kennen klassische und innovative Formate der Entwicklungsbegleitung von Individuen, Gruppen und Unternehmen
  • … sind in der Lage Konzepte und Methoden einer zukunftsweisenden und agilen Personal- und Organisationsentwicklung erfolgreich umzusetzen

 

Leitung

Eva-Maria Danzer

Learning Lab: Innovationskompetenz verbessern

Learning Lab

je 1,5 Tage + optional Follow-up-Coaching-Gespräche,
für geschlossene Gruppen innerhalb eines Unternehmens und offene Gruppen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die ihre Innovations- und Zukunftskompetenzen sowie ihre Talente entdecken und entwickeln wollen

 

Seminarinhalt

In diesem Workshop nehmen die Teilnehmer an einem Potpourri von Settings und Übungen teil und erleben:

  • wo sie ihre Interessen, Leidenschaften und Fähigkeiten haben
  • welche Potenziale in ihnen schlummern.

 

Sie werden dabei von erfahrenen Diagnostikern und Coaches begleitet, die abschließend ein Feedback anbieten. Das kann der Einzelne für sich nutzen oder die Organisation, die eine neue Form des Talentmanagements umsetzen will. Ganz nebenbei werden noch Ideen für die Optimierung in Organisationen oder der Gesellschaft generiert.

Lernziele

Teilnehmer der Learning Labs …

  • … wollen ihre individuellen Interessen, Kompetenzen und Talente verstärkt zum Ausdruck bringen
  • … kennen die Ausprägungen ihres individuellen Fähigkeiten-Portfolios, ihre Stärken sowie ihre persönlichen Entwicklungsperspektiven
  • … haben erste Ideen, in welche Richtung ihre individuelle Entwicklung gehen kann
  • … haben erste Erfahrungen in der Umsetzung von selbstbestimmten und agilen Lern- und Arbeitsformaten

 

Leitung

Facilitatoren des LAB18 > Team ansehen

Zukunftskonferenz: Wissen, was kommt

Zukunftskonferenz

je 2 Tage, für geschlossene Gruppen innerhalb eines Unternehmens und offene Gruppen

Zielgruppe

Geschäftsführer, Führungskräfte 1.-2. Level, die Interesse daran haben zu erkennen, vor welche Herausforderungen die Zukunft sie stellt und wie sie darauf reagieren können

 

Seminarinhalt

In diesem Workshop durchlaufen die Teilnehmer eine erlebnisorientierte Reise durch ihre Vergangenheit zur Quelle ihrer Stärken.

  • Sie bereiten sich auf die kommenden (disruptiven) Veränderungen vor, die ihren Arbeitsalltag gestalten werden
  • Sie beleuchten die Zukunft bis hin zum Heute, um von hier aus den Weg in die Zukunft zu strukturieren und agil zu planen

 

Verschiedene erfahrungsorientierte Einheiten wechseln sich mit individueller Reflexion und dem Austausch mit anderen ab. Kreative Elemente finden ihren Platz neben analytischen Ansätzen. Am Ende steht ein Aktionsplan, die die nächsten Schritte abbildet. Erfahrene Facilitatoren begleiten diesen Prozess, der für die Großgruppe (ab 24 Personen) konzipiert ist.

Lernziele

Teilnehmer der der Zukunftskonferenzen …

  • … sind sich der Stärken, Fähigkeiten und Ressourcen ihrer Organisation bewusst
  • … kennen die Herausforderungen, die auf Organisationen aktuell und in der nahen Zukunft zukommen
  • … sind in der Lage ein Zukunftsbild und dessen konkrete Auswirkungen auf ihre Organisation zu beschreiben
  • … kennen konkrete Schritte, die ihren erfolgreichen Weg nach vorne gestalten

 

Leitung

Facilitatoren des LAB18 > Team ansehen

Die Zukunfts-Lösungs-Frage: Wissen, wie man startet

Die Zukunfts-Lösungs-Frage

je 1 Tag, für Einzelpersonen und offene Mini-Gruppen

Zielgruppe

Geschäftsführer, Führungskräfte 1.-2. Level aus allen Unternehmensbereichen, HR Business Partner, Berater, Menschen mit Zukunftsfragen

 

Seminarinhalt

In diesem Workshop nehmen Teilnehmer alleine oder in Gruppen an einer eintägigen Reise mit dem Ziel teil, genau die Frage zu formulieren, die für sie relevant ist, um eine individuell passende Ausrichtung auf die Zukunft zu starten.

Oft verzögert sich der Start einer Neupositionierung bzw. eines strategischen Redesigns, da einfach unklar ist, wo man eigentlich anfangen soll. Oder wie? So vielfältig und fordernd ist das Tagesgeschäft, so manigfaltig die Themen die warten. Da ist ein erster Schritt wichtig: Das Auffinden der Frage der Fragen. Und damit ein erstes Annähern an erste Lösungen. Diese Reise orientiert sich am Design Thinking Prozess. Der Kunde sind dabei Sie selbst. Sie gehen vielen verschiedenen Gedanken und Überlegungen nach. Und verlassen das LAB18 mit der einen klaren Frage. Spannend.

Lernziele

Teilnehmer des Workshops „Die Zukunfts-Lösungs-Frage“…

  • … sind sich der Bedeutung einer fokussierten Fragestellung zur individuellen und der Zukunft ihrer Organisation bewusst
  • … kennen Einflussfaktoren, die eine Klarheit einer individuellen Fragestellung zur Gestaltung der Zukunft bisher hemmten
  • … sind sich einer erweiterten Sicht und möglicher Auswirkungen ihrer individuellen Fragestellung bewusst
  • … wissen, wie sich Ideen über Iteration zu konkreten Lösungen wandeln
  • … kennen ihre individuelle Frage mit der sie die Gestaltung ihrer Zukunft starten.

 

Leitung

Facilitatoren des LAB18 > Team ansehen

Und wir sind Ihnen auch Sparingspartner oder Coach!

Ihre aktuelle Herausforderung ist sehr individuell? Sie suchen einfach einmal den Dialog und Austausch, um Ihre Gedanken zu ordnen?

Sie sind willkommen und erreichen Eva-Maria Danzer unter
Workshop-Situation: Eine Seminarteilnehmerin bringt gerade ein Post-it auf dem Flipchart an